Versicherungen der Bayer-Gruppe

Versicherungen der Bayer-Gruppe

Versicherungen der Bayer-Gruppe

Bayer Gesellschaften weltweit sind einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt, die im Wege des Risikotransfers auf Versicherungsgesellschaften übertragen werden können. Zu diesen versicherbaren Risiken gehören die nachfolgend dargestellten, beispielhaften Risikokategorien mit den entsprechenden Versicherungslösungen.


Versicherungssparten

Rolle der Pallas

Die PALLAS Versicherung AG ist integraler Bestandteil der Risikofinanzierungsstrategie der Bayer AG und beteiligt sich als Erst- und/oder Rückversicherer ausschließlich an den konzerneigenen versicherbaren Risiken der Bayer-Gruppe, insbesondere über Beteiligungen an den globalen Versicherungsprogrammen des Konzerns.

Die PALLAS verfügt über eine Erst- und Rückversicherungslizenz und unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Darüber hinaus ist PALLAS auch zugelassener Versicherungsmakler.

Das Tätigkeitsfeld in diesem Bereich umfasst sämtliche betriebliche Versicherungen der Bayer-Konzerngesellschaften sowie arbeitgeberfinanzierte Personenversicherungen.